Publikationen

Staatslexikon

AKTUELL: Staatslexikon digital startet Podcast-Reihe und „Dossiers“ zu Themenblöcken

Die digitale Ausgabe des Staatslexikons, die unter https://www.staatslexikon-online.de abgerufen werden kann, hat seine Funktionen erweitert.

Der Podcast - Staatslexikon zum Hören: Im Podcast werden Gespräche mit Experten und Expertinnen über die von ihnen behandelten Themen geführt. Dabei wird versucht, die aktuellen Debatten vor dem Hintergrund der Informationen aus dem Staatslexikon besser zu verstehen und vor allem auch kritische Punkte zu beleuchten. Diese Expertengespräche werden mit Episoden, in denen die zentralen Aspekte der behandelten Themen  angesprochen werden, ergänzt. Die erste Serie befasst sich mit dem Thema Föderalismus. Zum Podcast kommen Sie hier.

Dossiers zu Themenblöcken: Hier bietet das Staatslexikon kuratierte Sammlungen von Beiträgen zu bestimmten Themenfeldern und damit Informationen zu aktuellen Debatten. Die Zusammenstellungen soll als Wegweiser durch das Staatslexikon funktionieren, indem die wichtigsten Artikel zu den benannten Themen gezeigt werden. Das Angebot wird kontinuierlich aktualisiert und erweitert. Aktuelle Dossiers gibt es zu den Themen „Frieden und Krieg“, „Streitkräfte“ sowie „Internationale Politik, Institutionen und Weltregionen“. Zu den Dossiers kommen Sie hier.

Hintergrund: Die 8. Auflage des Staatslexikons

Das Staatslexikon der Görres-Gesellschaft ist eine traditionsreiche Publikation, die sich mit ihrem Orientierungswissen zu gesellschaftlichen, rechtlichen, politischen und wirtschaftlichen Themen an ein breites, nicht ausschließlich wissenschaftliches, Publikum wendet.

Die 8. Auflage des Werkes wurde in einem eigens dafür eingerichteten Redaktionsbüro unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Oberreuter an der Universität Passau erarbeitet. Das Team fungierte dabei als Organisations- und Kommunikationszentrale und war für die redaktionelle Bearbeitung der Beiträge und die Koordination der Abläufe zuständig. Die 8. Auflage versammelt in sechs Bänden insgesamt fast 2000 Einträge aus den Bereichen Geschichtswissenschaft, Pädagogik, Philosophie, Politikwissenschaft, Rechtwissenschaft, Sozialethik, Soziologie, Theologie und Wirtschaftswissenschaften. 18 Experten aus den zentralen Fachbereichen der Publikation sind für die inhaltlichen Schwerpunktsetzungen zuständig. Im Februar 2022 wurde die 8. Auflage mit Band 6 der Edition abgeschlossen. 

Eine Nachricht der Görres-Gesellschaft zur Fertigstellung der 8. Auflage sehen Sie hier

Zur Beschreibung des Staatslexikons beim Herder-Verlag kommen Sie hier.

Weitere Informationen zum Staatslexikon und zum Redaktionsteam erhalten Sie hier.

Eine Rezension zur 8. Auflage des Staatslexikons in der Süddeutschen Zeitung vom 15.10.2017 können Sie hier abrufen.

Einen Bericht zum Erscheinen des 2. Bandes des Staatslexikons in der Passauer Neuen Presse vom 14.06.2018 lesen Sie hier.  

Die FAZ kommentiert die Neuauflage des Staatslexikons am 10.10.2018, hier.

Der 1. Band der 8. Auflage wurde am 26. April 2017 Herrn Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert In Berlin übergeben. Einen Bericht darüber und eine Bilderstrecke finden Sie hier.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sie uns auch hier: