Gesellschaft

Termin

Raffael-Tagung am Römischen Institut (RIGG): "Himmlische und irdische Liebe"


05.03.20,  14:00 Uhr Campo Santo TeutonicoRömisches Institut der Görres Gesellschaft (RIGG)Veranstalter:

Anlässlich des 500. Todestags des Malers Raffael aus Urbino (1483-1520), der bis weit ins 19. Jahrhundert hinein als der größte Maler aller Zeiten galt, findet vom 5. bis zum 7. März 2020 eine wissenschaftliche Tagung statt. Die Hauptwerke Raffaels dienten der Verherrlichung des christlichen Glaubens, dazu zählt auch seine "Verklärung Christi". Dieses Gemälde seiner letzten Lebensjahre befindet sich heute in den Vatikanischen Museen befindet. Es steht im Mittelpunkt der von Claudia Bertling Biaggini (Zürich) und Dr. Yvonne Dohna zu Schlobitten (Rom) konzipierten Tagung, die am Römischen Institut der Görres-Gesellschaft, an der Universität Sapienza, in Trinità dei Monti und in der Villa Farnesina durchgeführt wird.

Das Programm dazu können Sie hier abrufen. Alle Interessierten sind eingeladen. 

Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sie uns auch hier: