Gesellschaft

Termin

Interdisziplinäres Institut tagt zu Fragen der Fortpflanzungsmedizin


09.09.19,  15:00 Uhr Katholische Akademie Berlin Veranstalter:


Vom 9. bis zum 11. September 2019 tagt das Interdisziplinäre Institut der Görres-Gesellschaft erstmals in Berlin in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie und in den Räumlichkeiten der Akademie in der Hannoverschen Straße.

Thema der Vorträge und Diskussionen werden Fragen der Fortpflanzungsmedizin sein. Den Auftakt der Tagung bildet eine öffentliche Veranstaltung am Montag, den 9. September 2019.

 Ab 15:00 werden die folgenden Vorträge gehalten:

Einführung ins Thema
Prof. Dr. Ulrich Lüke, Direktor des Interdisziplinären Instituts der Görres-Gesellschaft

„Medizinische Möglichkeiten der nicht invasiven pränatalen Diagnostik“
Prof. Dr. med. Christian Netzer, Institut für Humangenetik, Universität zu Köln

„Nicht invasive pränatale Diagnostik in rechtlicher Perspektive“
Prof. Dr. jur. Ralf Müller-Terpitz, Universität Mannheim, Lehrstuhl für Öffentliches Recht

„Ethische Fragen der nicht invasiven Pränataldiagnostik“
Prof. Dr. theol. Franz-Josef Bormann; Universität Tübingen, Lehrstuhl für Moraltheologie

Es schließt sich eine Podiumsdiskussion unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Thomas Heinemann, Vallendar, an. 


Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sie uns auch hier: