Gesellschaft

Termin

Görres-Abend am Görres-Gymnasium in Koblenz: Prof. Dr. Stephan Borrmann zum Klimawandel


29.10.19,  19:00 Uhr Görres-Gymnasium Koblenz Veranstalter:


Zu einem Görres-Abend in Koblenz lädt das dortige Görres-Gymnasium für Dienstag, den 29. Oktober 2019 um 19:00 Uhr ein.

Prof. Dr. Stephan Borrmann, Professor für Meteorologie am Institut für Physik der Atmosphäre an der Johannes Gutenberg Universität, und Direktor am Max Planck Institut für Chemie in Mainz, wird einen Vortrag halten zum Thema "Naturwissenschaftlicher Hintergrund der Erderwärmung und der Folgen des Klimawandels".

Müssen wir uns - wie seinerzeit Asterix und seine Gallier - davor fürchten, dass "uns der Himmel auf den Kopf fällt"? Angesichts der Diskussion in Medien und sozialen Netzwerken um den menschengemachten (?) Klimawandel mag man gelegentlich diesen Eindruck bekommen. Welche grundlegenden Fakten und Argumente gibt es eigentlich, die die Gleichung "Klimawandel = menschenverursachter Treibhauseffekt + Temperaturerhöhung + sekundäre Folgen für das Erdsystem" belegen? Und haben die Schüler von Fridays for Future, die jungen (und auch vielen älteren) Menschen nicht einen Punkt, wenn sie fragen, ob die vergangenen und gegenwärtigen Treibhausgasemissionen die Zukunft der menschlichen Zivilisation entscheidend einschränken? Nimmt die Häufigkeit von Hurricanes und extremen Wetterereignissen zu, oder nicht? Gibt es mehr Dürren, oder Fluten, reißt vielleicht der Golfstrom plötzlich ab? Was sind die so genannten "Kippelemente" unseres Klimasystems? Und wie gut lassen sich Wetter und Klima überhaupt vorhersagen? Auf Fragen dieser Art wird in dem Vortrag eingegangen, nachdem einige der wissenschaftlichen Grundlagen der Atmosphärenphysik erläutert wurden. Hierzu gehören die Mechanismen, die den Treibhauseffekt verursachen, was von den Messungen und Beobachtungen her faktisch bekannt ist, und wie die numerische Simulation von Wetter und Klima mit den modernen Computersystemen prinzipiell funktioniert. Und -ganz wichtig- worin auch die Probleme, Unsicherheiten und Ungenauigkeiten der verwendeten Methoden und die Aufgaben für zukünftige Forschung bestehen.

Eingeladen sind zu dem Vortrag die Schülerinnen und Schüler des Görres-Gymnasiums in Koblenz, die Lehrerinnen und Lehrer, aber auch alle, die an den naturwissenschaftlichen Grundlagen des Phänomens Klimawandel interessiert sind und diese mit einem hochkarätigen Experten diskutieren wollen.

 

 


Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sie uns auch hier: