Gesellschaft

Meldung

18.04.18

Nils Goldschmidt im Deutschlandfunk-Interview


Prof. Dr. Nils Goldschmidt, Professur für Kontextuale Ökonomik und ökonomische Bildung an der Universität Siegen (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht), Mitglied im Vorstand der Görres-Gesellschaft, führte am 16. April 2018 im Deutschlandfunk Kultur ein Gespräch über die Notwendigkeit, das Verständnis der modernen Marktwirtschaft zu erhöhen. Dabei seien auch die Schulen gefordert. Die Deutschen sollten ein Gespür für die "ökonomische Grundmelodie" der Gegenwart bekommen, fordert der Wirtschaftswissenschaftler.  

Sie können das Gespräch hier nachhören und nachlesen.


Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sie uns auch hier: