Fachbereiche & Institute

Philosophie

Inhalte und Ziele

Die Sektion Philosophie versteht sich als Zusammenschluss von Philosophen und Philosophinnen, die die Fragestellungen ihres Faches Philosophie in der Form einer kritischen Selbstreflexion bearbeiten, die sich grundsätzlich keiner philosophischen Frage verschließt und sich somit nicht vorschnell auf eine normative Lesart festlegen lässt. Der mit dieser Offenheit verbundene Ansatz geht davon aus, dass Philosophie und Philosophiegeschichte keine sich einander ausschließenden Perspektiven darstellen, sondern eine methodisch-sachliche Einheit bilden, die es im philosophischen Diskurs fruchtbar zu machen gilt. Dafür steht der Austausch von Argumenten im Vordergrund, der es erlaubt, philosophiegeschichtliche und aktuelle Debatten der theoretischen und praktischen Philosophie in direkter fachlicher Auseinandersetzung mit Streitlust und mit einer stets der Sache verpflichteten Suche nach wahrer Einsicht auszufechten.

Dazu bietet nicht nur das Sektionstreffen während der Generalversammlung, sondern auch das von Thomas Buchheim (München) gemeinsam mit Volker Gerhardt (Berlin), Pirmin Stekeler-Weithofer (Leipzig), Wilhelm Vossenkuhl (München) und den beiden Sektionsleitern herausgegebene und zweimal jährlich im Verlag Karl Alber erscheinende "Philosophische Jahrbuch" beste Gelegenheit. Neben der Veröffentlichung der Sektionsbeiträge hat sich insbesondere das vor einigen Jahren neu etablierte Format der "Jahrbuch-Kontroverse" als erfolgreich und vielversprechend durchgesetzt.

Neben dem wissenschaftlichen und persönlichen Austausch ist der Sektion auch die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ein besonderes Anliegen. Seit 2004 vergibt das "Philosophische Jahrbuch" den Karl Alber Preis für herausragende Dissertationen oder Habilitationsschriften.

Sektionsleitung

Prof. Dr. Dr. Matthias Lutz-Bachmann

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Institut für Philosophie Norbert-Wollheim-Platz 1
60629 Frankfurt am Main

E-Mail: philosophie(at)goerres-gesellschaft.de

Prof. Dr. Isabelle Mandrella

Ludwig-Maximilians-Universität
Katholisch-Theologische Fakultät
Professur für Philosophie und philosophische Grundfragen der Theologie
Geschwister-Scholl-Platz 1
D-80539 München

E-Mail: philosophie(at)goerres-gesellschaft.de   

Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sie uns auch hier: